COVID-19: Kontakte kurz halten

Liebe Patientinnen und Patienten,

Wir freuen uns auch in diesen Zeiten SIe in unserer Praxis zu begrüßen. Nichtsdestotrotz ist es auch für uns eine Herausforderung, einen hohen Sicherheitsstandard in den täglichen Abläufen aufrechtzuerhalten. Ich möchte heute auf zwei konkrete Maßnahmen hinweisen um Kontakte zu vermeiden, und nötige kurz zu halten.

Im Sinne des Infektionsschutzes und zur Vermeidung von Infektionsketten sind wir dazu übergegangen, persönliche Kontakte in der Sprechstunde nach Möglichkeit unter 15 Minuten zu halten. Dies betrifft Ihren Termin in unserer Praxis.

Bitte nutzen Sie auch vermehrt die Möglichkeit der Telefonsprechstunde. Dieses Vorgehen hat sich bereits im Frühjahr 2020 bewährt. Dabei findet Ihr Arztgespräch nicht bei uns in der Praxis, sondern am Telefon statt. Diesen Weg können wir wählen, wenn absehbar ist dass das Arztgespräch ohne eine weitere körperliche Untersuchung oder tatsächliche Begegnung möglich ist. Senden Sie uns vor Ihrem Termin eine kurze E-Mail mit Ihrer Telefonnummer an info@luebeck-neurologe.de. Sie werden dann zum Arztgespräch angerufen.